Mexico – World’s Largest Underwater Museum

Mexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine

Mexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine

Mexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine

Mexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine

Mexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine

Mexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine

Mexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine

The Subaquatic Sculpture Museum is located at the West Coast National Park in Quintana Roo, on the Yucatan Peninsula. Famous underwater artist Jason de Caires Taylor, who created the world’s first underwater sculpture park, is overseeing the museum. The statues will represent traditional as well as modern Mexican narratives. ‘The Silent Evolution’ is a work of art expected to be the final addition to the Subaquatic Sculpture Museum. It will mix growing coral with the concrete to express the passage of time. Theme-based galleries featuring Mayan indigenous warriors or dream catchers will undoubtedly add to the popularity of this museum.

Photos & Text: viaMexico Photos – World’s Largest Underwater Museum | The Wondrous Design Magazine.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Quintana Roo ist ein Bundesstaat Mexikos mit 1.135.309 Einwohnern (2005)

Quintana Roo (en.)  hat eine Fläche von 50.212 km² und trat Mexiko als vorerst letzter Staat am 8. Oktober 1974 bei. Benannt wurde der Staat nach Andrés Quintana Roo, einem Freiheitsdichter. Hauptstadt ist das ganz im Süden des Landes an der Grenze zu Belize liegende Chetumal. Die größte und bekannteste Stadt hingegen ist Cancún im äußersten Nordosten.

Quintana Roo liegt langgestreckt an der Karibikküste auf der Halbinsel Yucatán. Im Süden grenzt es an Belize, im Westen an die Bundesstaaten Yucatán und Campeche. Das Land ist flach und größtenteils mit Regenwäldern bedeckt, deren Dichte nach Süden hin zunimmt.

Bis zur Gründung Cancúns in den 70er Jahren war Quintana Roo der bevölkerungsärmste Bundesstaat Mexikos, heute ist er derjenige mit der höchsten Einwohnerzuwachsrate.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Mayaruinen von Tulum und Cobá. Darüber hinaus gibt es Maya-Stätten unter anderem in El Meco, Cancún, Xcaret, Xel Há und Muyil. Sehenswert sind die Cenotes, in denen man z.T. auch baden kann, ebenso wie die Lagunen von Akumal und Bacalar.

Dank seiner Lage an der Karibikküste ist der Tourismus sehr bedeutend, die Gegend wird als Riviera Maya vermarktet und bietet gute Voraussetzungen für einen Strandurlaub und für Schnorcheln. Neben älteren Tourismuszentren wie der Insel Cozumel sind heutzutage vor allem Cancún, Playa del Carmen und die Isla Mujeres bedeutsam. Außerdem sind über Mexiko hinaus bekannt:

  • Öko-Park Xel-Há
  • Wasser-Vergnügungspark Xcaret

(Quelle: Wikipedia)

Schlagwörter: , , , , , , , ,

About Sunelly_Sims

Some people say that dreaming gets you nowhere in life. But I say you can’t get anywhere in life without dreaming. (Rose Zadra) -- BE YOURSELF! -- ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ “You only live once, but if you do it right, once is enough." (Mae West)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: