Amazing Examples of Macro Photography

Perch by Andiyan Lutfi

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Ration by Andiyan Lutfi

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

James Cameron Abyss by Joao Encarnacao

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Soup Time by Brizadly Arifin

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Partners in Crime by Roeselien Raimond

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Cherry bomb by naked-in-the-rain

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

My water world by Hubert Kosmowski

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Polyommatus icarus by KoenEeckhoudt

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Liquid Gold by Mel Brackstone

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Vibrant World by Billie Jo Moscherosch

Amazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine

Photos: viaAmazing Examples of Macro Photography | The Wondrous Design Magazine.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Die Welt des „Kleinen“. Jeden Tag sehen wir sie, doch sehen wir wirklich hin? Meistens wohl eher nicht. Wir sehen eine Blumenwiese, manchmal sogar eine einzelne Blume auf der Wiese, aber bemerken wir die filigranen Formen der Blütenblätter? Diese Details bleiben oft vor unserem Auge verborgen. Solche Details und fast schon fremde Welten sichtbar zu machen ist das Anliegen der Makrofotografie.

Wenn man solch ein Makrofoto am Monitor oder z. B. als 45×30 cm Abzug (und somit deutlich größer als die Wirklichkeit) an der Wand betrachtet werden einem Details auffallen, die man sonst nie bemerkt hätte. Die feinen Details und was man so entdecken kann, das einem normalerweise entgeht, sind für mich der Reiz an der Makrofotografie in die ich im laufe der Artikelserie „Makrofotografie“ einen kleinen Einblick geben möchte.

Der große Vorteil der Makrofotografie ist, dass man sie fast überall betreiben kann und interessante Motive schon vor der Haustüre auf Einen warten. Gänseblümchen zum Beispiel können für Makrofotografen schon sehr interessant sein und die wachsen nun wirklich überall in den Vorgärten oder Parkanlagen. Auch im Bereich Stilleben und Heimstudio ist für den Makrofotografen vieles möglich ohne gleich einen ganzen Raum zum Studio auszubauen.

Daniel Zellfelder und Jens Dittmar

Text zitiert von http://www.foto-howto.de

 Noch mehr Infos: Wikipedia

Weitere Bilder  „Macro photography”

About these ads

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Über Sunelly_Sims

Some people say that dreaming gets you nowhere in life. But I say you can’t get anywhere in life without dreaming. (Rose Zadra) -- BE YOURSELF! -- ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ “You only live once, but if you do it right, once is enough." (Mae West)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: